Wie kann ich die Daten aus der Analyse speichern?

Datenexport aus happyhotel

happyhotel bietet in jedem Tarif Analyse-Hilfe an, die man sich effizient und anschaulich dargestellt anzeigen lassen kann. Zu Revenue Management selbst findest Du in unserem Lexikon auch die jeweiligen Begriffe ausführlich vermerkt. Die Indikatoren und verschiedenen Analyse-Bereiche haben wir in diesem Beitrag vermerkt, im folgenden Artikel geht es um den Export der Daten in eine speicherbare Datei.

 

Inhaltsübersicht

  1. Die Analyse und der richtige Filter
  2. Datenexport
  3. Alternativen

 

1.) Die Analyse 

Die Analyse der verschiedenen Kennzahlen wird hauptsächlich durch den richtigen Filter geprägt. Der Filter gibt an, welchen Zeitraum man misst, mit welchem vorigen Zeitraum man es optional vergleichen möchte und welchen Buchungsstatus oder welche Dimension man genauer unter die Lupe nehmen möchte. 

Hier ein Schaubild des Filters:

Screenshot 2021-03-30 at 14.48.15 (2)-1

Dieser Filter ist für alle Kennzahlen relevant und einstellbar. In der linken Sektion ist der genaue Zeitraum einstellbar, in der Mitte die Dimensionen wie z.B. Buchungskanal, und ganz rechts jeweils noch der Buchungsstatus. Dort lassen sich z.B. bequem alle Stornierungen oder optionalen Buchungen herausfiltern.

Die einzige Ausnahme ist der Pick-Up Report, der für sich gesehen vor allem auf die Unterscheidung zwischen Buchungszeitraum und Pickup Datum sowie auf die Unterscheidung zwischen absoluten Buchungen und den dazugehörigen Nächten bzw. Umsätzen fokussiert ist. Diese Filteroptionen sind allerdings auch direkt beim Schaubild jeweils noch hinterlegt.

Screenshot 2021-03-30 at 14.47.56 (2)

 

2.) Datenexport

Die Analysen in happyhotel sind für jeden, der sich schon mit den vielen verschiedenen Daten im Hotel auseinandergesetzt hat, sehr hilfreich. Damit man diese auch vervielfältigen oder auch einfach abspeichern kann, gibt es einen einfach strukturierten Datenexport. Der ist bequem per Rechtsklick in das gewünschte Schaubild mit der Option "Details anzeigen" wählbar.

Hier im Folgenden sichtbar:

Screenshot 2021-03-30 at 15.21.57 (2)

Im folgenden Schritt ist dann auch schon die Übersicht der Daten des ausgewählten Schaubilds sichtbar. Diese Datenliste wird einfach in eine .csv Datei exportiert und innerhalb kürzester Zeit kann man sich diese Datei abspeichern. Natürlich sind die Daten auch weiterhin in happyhotel verfügbar und jederzeit einzusehen.

Datenepxort

Weitere Informationen und Hintergründe zu Analysen, Revenue Management sind in unserem Blog nachzusehen!

Hier geht's zum happyhotel Blog!

 

3.) Alternativen

Ein Schaubild als Grafik zu exportieren geht natürlich auch ganz einfach über die "Print Screen" Option des Browsers (ganze Webseite) oder durch einen Rechtsklick in die Grafik des Schaubilds (nur Schaubild wird als Grafik abgespeichert).

 

- Zurück zur Inhaltsübersicht -                                                         Hier geht's zum Lexikon!